Donnerstag, 21. Januar 2016

Kehrtwende im Kehraus-Prozess: Klotz & Co. freigesprochen

Das Besen-Plakat, mit dem die Süd-Tiroler Freiheit ihr „Los von Rom“ propagieren wollte, ist nun doch keine Schmähung der italienischen Fahne. Klotz & Co. wurden am Donnerstag in zweiter Instanz freigesprochen. Die Strafe von dreimal 3000 Euro ist damit auch hinfällig.

Oberstaatsanwalt Guido Rispoli saht im Besen-Plakat der Süd-Tiroler Freiheit eine Schmähung der italienischen Flagge und klagte Eva Klotz, Sven Knoll und Werner Thaler an.
Badge Local
Oberstaatsanwalt Guido Rispoli saht im Besen-Plakat der Süd-Tiroler Freiheit eine Schmähung der italienischen Flagge und klagte Eva Klotz, Sven Knoll und Werner Thaler an.

stol