Dienstag, 03. Februar 2015

Kein Amtsmissbrauch: Freispruch für Jellici und Corradini

Im Zusammenhang mit der Rückerstattung von Passivzinsen an die SAD wurden Gianfranco Jellici und Luigi Corradini am Dienstag vor dem Oberlandesgericht Bozen von allen Vorwürfen freigesprochen. In der Hauptverhandlung hieß es: Es liege kein strafbarer Tatbestand vor.

In zweiter Instanz wurde Gianfranco Jellici freigesprochen.
Badge Local
In zweiter Instanz wurde Gianfranco Jellici freigesprochen. - Foto: © D

stol