Samstag, 30. Juni 2018

Kein Lebenszeichen von verschollenen Jugendlichen in Höhle

Von der seit einer Woche in einer Höhle in Thailand verschollenen Jugend-Fußballmannschaft gibt es weiter kein Lebenszeichen. Zwar hätten die Retter zwei große Kammern mit einer Tiefe von 55 und 60 bis 90 Metern entdeckt, sagte der stellvertretende Polizeichef am Samstag. „Aber wir sind unsicher, ob das dorthin führt, wo die Mannschaft ist. Wir erforschen heute andere Höhleneingänge.”

Den Rettungskräften läuft die Zeit davon Foto: APA (AFP)
Den Rettungskräften läuft die Zeit davon Foto: APA (AFP)

stol