Dienstag, 23. April 2019

Keine Baby-Flugreisen in den ersten 3 Monaten

In den ersten 3 Monaten ihres Lebens sollten Babys am besten gar nicht fliegen – und auch in den neun Monaten danach nur, wenn es unbedingt sein muss. „Im Prinzip ist es so, dass sich Säuglinge in den ersten drei Lebensmonaten erst mit dem Leben akklimatisieren müssen“, sagt Hermann Josef Kahl, Sprecher des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte in Deutschland.

In den ersten 3 Monaten ihres Lebens sollten Babys am besten gar nicht fliegen.
In den ersten 3 Monaten ihres Lebens sollten Babys am besten gar nicht fliegen. - Foto: © shutterstock

stol