Mittwoch, 04. Januar 2017

Keuchhusten-Fälle haben sich vervielfacht

Der Keuchhusten ist wieder da: Im Bundesland Tirol hat sich die Zahl der gemeldeten Erkrankungsfälle vom Jahr 2015 mit 57 Fällen auf das darauffolgende Jahr 2016 mit 100 Fällen nahezu verdoppelt.

Trotz Impfungen sind im letzten Jahr wieder mehr Fälle von Keuchhusten registriert worden.
Badge Local
Trotz Impfungen sind im letzten Jahr wieder mehr Fälle von Keuchhusten registriert worden. - Foto: © shutterstock

stol