Samstag, 12. Januar 2019

Kilometerlange Ölspur durch Schabs

Zweieinhalb Stunden stand die Freiwillige Feuerwehr Schabs am Samstagvormittag im Einsatz, da sich im Dorf eine kilometerlange Ölspur gebildet hatte.

Die Wehrmänner säuberten die Straßenverunreinigungen. - Foto: FFW Schabs
Badge Local
Die Wehrmänner säuberten die Straßenverunreinigungen. - Foto: FFW Schabs

Die Spur zog sich entlang der Perer-Kemenater-Straße, der Pustertalerstraße, sowie der „Förche“ in der Industriezone. Die Freiwillige Feuerwehr Schabs sicherte die Einsatzstellen vor dem Verkehr und beseitigte die Verunreinigungen. Durch die Arbeiten kam es zu kurzen Staus und Verzögerungen.

Nach zweieinhalb Stunden war der Einsatz beendet.

stol

stol