Freitag, 31. Januar 2020

Kind in Bayern an Coronavirus erkrankt

In Bayern hat sich ein Kind nachweislich mit dem neuartigen Coronavirus infiziert. Es handelt sich um das Kind eines infizierten Mannes aus dem Landkreis Traunstein, wie das bayerische Gesundheitsministerium am Freitag in München mitteilte.

In Bayern wurde bei einem Kind das Virus bestätigt.
In Bayern wurde bei einem Kind das Virus bestätigt. - Foto: © HANS PUNZ

Somit ist zum ersten Mal in Deutschland ein Familienmitglied eines Infizierten erkrankt. Details wie das Alter des Kindes waren zunächst unklar.

Insgesamt gibt es im Freistaat nun 6 bestätigte Coronavirus-Fälle.

Bis auf das Kind sind alle Mitarbeiter des oberbayerischen Autozulieferers Webasto. Dort war vergangene Woche eine infizierte Kollegin aus China zu Gast, die ihre Erkrankung erst auf dem Rückflug bemerkt hatte.

dpa