Samstag, 28. Dezember 2019

Kinder bleiben ohne Eltern in Zug zurück: Frohes Wiedersehen in Bozen

Ein glückliches Wiedersehen gab es am Abend des Stephanstags am Bozner Bahnhof: 2 kleine Kinder, die es nicht rechtzeitig geschafft hatten, in Trient aus dem Zug zu steigen, wurden in Bozen wieder mit ihren Eltern vereint.

Die Beamten der Eisenbahnpolizei nahmen sich der Kinder an.
Badge Local
Die Beamten der Eisenbahnpolizei nahmen sich der Kinder an. - Foto: © Quästur Bozen

liz