Mittwoch, 06. November 2019

Kinder mit Diabetes feiern Familienwochenende

Die Diabetes Union und der Jugenddienst Bozen organisierten zum zweiten Mal ein Wochenende für Familien und deren Kinder mit Diabetes Typ 1.

Spaß beim Familienwochenende.
Badge Local
Spaß beim Familienwochenende.

„Man fühlt sich gut aufgehoben in einer Gruppe, die im gleichen Boot sitzt und genau dieselben Herausforderungen zu bewältigen hat“, so bringt ein Elternteil das Familienwochenende auf den Punkt.

Viele können sich nicht vorstellen, was es heißt, ein Kind mit Diabetes Typ 1 zu haben: Blutzucker messen – auch nachts, beim jedem Essen die Kohlenhydrate berechnen, die richtige Insulinmenge spritzen, regelmäßige Kontrollen im Krankenhaus, je nach Disponibilität das Kindergarten- und Schulteam unterstützen,… Die Eltern sind sehr gefordert bis das Kind den Diabetes selbst managen kann.

Diabetes Typ 1 ist eine Autoimmunerkrankung der Bauchspeicheldrüse mit einem absoluten Insulinmangel und ist nicht mit dem Diabetes Typ 2, dem sogenannten Altersdiabetes, zu verwechseln, der meist nach dem 40.igsten Lebensjahr auftritt.

Erfahrungen austauschen

Diabetes Union und der Jugenddienst Bozen haben heuer das Familienwochenende bereits zum zweiten Mal organisiert. Ziel ist es die Familie zu stärken, Erfahrungen auszutauschen und dass sich die Diabetes-Kinder nicht alleine mit ihrer chronischen Krankheit fühlen.

Für die Eltern war viel Platz zum Austausch über Pumpen- und Diabetestherapie, den Alltag und auch Hürden, welche sich im Kindergarten und in der Schule ergeben. Die Kinder konnten in der Zwischenzeit ungezwungen miteinander spielen, voneinander lernen und fühlten sich unter Gleichgesinnten.

Erlebnispädagogische Spiele

Neben dem wichtigen Erfahrungsaustausch und den Spielen, die von Irene Egger vom Jugenddienst Bozen geleitet wurden, wurde ein ganzer Tag mit Benedikt Egger und Devid Laner-Leiter vom teamerleben verbracht. Durch die erlebnispädagogischen Spiele und Übungen konnte die ganze Familie neue Erfahrungen sammeln, den Alltag hinter sich lassen und neue Dinge auf abenteuerliche Weise entdecken.

Am 14. November findet der alljährliche Welt Diabetes Tag statt. Dazu findet am Samstag, 16. November von 9.00-13.00 Uhr im Rathaus von Bozen eine Tagung zum Thema „Diabetes Typ 2 und Herz“ und „Neue Technologien, Apps und Pumpen“ statt.

stol