Dienstag, 08. September 2020

Kindergartenkind in Pergine positiv: 5 Kinder in Quarantäne

Eine Woche nach der Öffnung ist ein Kindergartenkind in Pergine positiv auf das Coronavirus getestet worden. 5 weitere Kinder sowie 2 Kindergärtnerinnen befinden sich nun in Quarantäne, wie die Tageszeitung „L'Adige“ berichtet.

Ein Kindergartenkind in Pergine wurde positiv auf Covid-19 getestet.
Ein Kindergartenkind in Pergine wurde positiv auf Covid-19 getestet. - Foto: © shutterstock
Erst vor einer Woche, am 1. September, wurden die Bildungseinrichtungen im Trentino wieder geöffnet.

In einem Kindergarten in Pergine wurde nun ein Kind positiv auf Covid-19 getestet, wie der Bürgermeister der Gemeinde, Roberto Oss Emer, in den sozialen Medien berichtet.

Das Kind habe keinerlei Symptome gezeigt. Präventiv wurden 5 weitere Kinder derselbe Spielgruppe in Quarantäne geschickt, auch 2 Kindergärtnerinnen wurden laut „L'Adige“ vorübergehen isoliert. Nun warte man auf die Testergebnisse.

Die anderen Gruppen des Kindergartens seien nicht betroffen, da man sich an die Vorgaben und Maßnahmen gehalten hatte, so Oss Esmer.

stol