Montag, 21. November 2016

Kindsentführung: Haftstrafe für 30-Jährigen aus Nigeria

Mit einem gerichtlichen Vergleich über ein Jahr und 4 Monate Haft ist der undurchsichtige Fall einer mutmaßlichen versuchten Kindsentführung abgeschlossen. Ein 30-Jähriger aus Nigeria soll versucht haben, vor einem Supermarkt im Unterland ein 9-jähriges Mädchen mit sich zu reißen.

Richter Walter Pelino hat den Vergleich einer bedingten Haftstrafe von einem Jahr und 4 Monaten abgesegnet.
Badge Local
Richter Walter Pelino hat den Vergleich einer bedingten Haftstrafe von einem Jahr und 4 Monaten abgesegnet. - Foto: © STOL

stol