Sonntag, 13. Juni 2021

Klausen: Motorradunfall fordert Schwerverletzten

Ein schwerer Motorradunfall hat sich am Sonntag auf der Grödner Straße bei Klausen ereignet.

Im Einsatz stand unter anderem der Notarzthubschrauber Aiut Alpin Dolomites.
Badge Local
Im Einsatz stand unter anderem der Notarzthubschrauber Aiut Alpin Dolomites. - Foto: © fm
Im dritten Tunnel der Grödner Straße kam es gegen 18 Uhr zu einem folgenschweren Zusammenprall zwischen 2 Motorrädern.

Ein 48-jähriger Österreicher verletzte sich dabei schwer. Er wurde nach der Erstversorgung durch das Weiße Kreuz Klausen mit dem Notarzthubschrauber Aiut Alpin ins Krankenhaus Bozen geflogen.

2 weitere Personen auf dem zweiten Motorrad – ein 58-Jähriger sowie eine 52-Jährige, beide aus Deutschland – verletzten sich leicht. Das Weiße Kreuz brachte die beiden zur Abklärung ins Brixner Krankenhaus.

Die Carabinieri von St. Ulrich haben die Erhebungen aufgenommen.

Am Sonntag kam es in Südtirol zu mehreren Motorradunfällen. Um die Mittagszeit verlor ein Motorradfahrer aus der Provinz Verona im Pustertal sein Leben.

am

Alle Meldungen zu: