Dienstag, 18. Dezember 2018

Klausen: Weihnachtsbeleuchtung fängt Feuer

In der Nacht auf Dienstag ist es in Klausen zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus gekommen.

Foto: FFW Klausen
Badge Local
Foto: FFW Klausen

Der Alarm erreichte die Einsatzkräfte um kurz nach 3.30 Uhr. Aus nicht bekannten Gründen war die Weihnachtsbeleuchtung eines Mehrfamilienhauses in Brand geraten.

Beim Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Klausen stand die Fassade des Hauses bereits in Vollbrand, auch die Wohnung im Erdgeschoss stand in Flammen.

Das Gebäude musste für die Dauer der Löscharbeiten evakuiert werden. Danke des schnellen Eingreifens der Wehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf die anderen Wohnungen verhindert werden.

Die betroffene Wohnung hingegen wurde stark beschädigt. Verletzt wurde bei dem Feuer glücklicherweise niemand, das Weiße Kreuz Klausen wurde zur Sicherheit dennoch zum Einsatzort gerufen.

Die restlichen Evakuierten konnten nach Beendigung des Einsatzes wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

stol

stol