Dienstag, 31. Mai 2011

Kleine Explosionen in Ikea-Filialen – Vermutlich Erpresser

In drei Filialen des schwedischen Möbelhauses Ikea in Belgien, Frankreich und den Niederlanden sind kleine Sprengsätze explodiert.

stol