Samstag, 20. Juli 2019

Kleinflugzeug-Absturz: Pilot hielt sich nicht an Flugroute

Der Pilot des Kleinflugzeuges, das am Donnerstagabend in der Nordtiroler Gemeinde Leutasch (Bezirk Innsbruck-Land) abgestürzt ist, soll sich nicht an die vorgegebene Flugroute gehalten haben. Laut Medienberichten sei das Flugzeug nach Westen abgedriftet und konnte daher das knapp 3000 Meter hohe Wettersteingebirge nicht passieren.

Bei dem Absturz sind vermutlich drei Deutsche ums Leben gekommen Foto: APA (ZEITUNGSFOTO.AT)
Bei dem Absturz sind vermutlich drei Deutsche ums Leben gekommen Foto: APA (ZEITUNGSFOTO.AT)

stol