Freitag, 07. Dezember 2012

Kletterunfälle: "Größte Gefahr ist die Selbstüberschätzung"

Bewegung in der Vertikalen: Der Klettersport liegt weiterhin voll im Trend – nicht nur, aber vor allem auch in Südtirol. An die Wand wagen sich aber auch zahlreiche Unerfahrene, die die Gefahrenquellen oftmals unterschätzen. Die Folge: Die Kletterunfälle häufen sich.

stol