Sonntag, 25. Februar 2018

Kletterunfall in der Meraner Rockarena

Am Samstagabend ist ein Kletterer in der Meraner Rockarena von einer Wand gefallen. Glücklicherweise landete er auf weichen Matten, verletzt wurde er dennoch.

In der Meraner Rockarena ist es am Samstag zu einem Unfall gekommen.
Badge Local
In der Meraner Rockarena ist es am Samstag zu einem Unfall gekommen. - Foto: © D

Der Unfall ereignete sich gegen 22.15 Uhr während der „Bouldernight“.

Ein etwa 30 Jahre alter Mann stürzte aus nicht bekannten Gründen etwa 6 Meter in die Tiefe, landete aber auf weichen Matten. Der Kletterer zog sich einen Beinbruch zu und wurde ins Krankenhaus von Meran gebracht.

Erst am Freitag war der 70-jährige Jakob Müller in der Kletterhalle Salewa in Bozen Süd 12 Meter in die Tiefe gestürzt. Er starb wenig später im Krankenhaus.

stol

stol