Montag, 30. Dezember 2019

Klimakrise muss laut Thunberg als Notfall behandelt werden

Kurz vor dem Jahreswechsel hat Klimaaktivistin Greta Thunberg ihre Forderung untermauert, dass der Kampf gegen den Klimawandel als echter Notfall für die Menschheit betrachtet werden müsse. Es gehe nicht um Parteipolitik oder Meinungen, sondern um einen existenziellen Notfall, der endlich auch als solcher behandelt werden müsse, schrieb die junge Schwedin am Sonntag auf Twitter.

Es gehe um einen existenziellen Notfall, so die 16-Jährige.
Es gehe um einen existenziellen Notfall, so die 16-Jährige. - Foto: © APA (dpa/Archiv) / Daniel Bockwoldt

apa