Dienstag, 28. April 2020

Klimaschutz beginnt im Alltag: Monatliche Tipps der VZS

2020 steht im Zeichen des Klimaschutzes. Die Verbraucherzentrale Südtirol (VZS) gibt hierzu monatlich Tipps, denn Klimaschutz fängt im Kleinen an.

Jeder kann einen Beitrag zum Klimaschutz leisten.
Badge Local
Jeder kann einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. - Foto: © Shutterstock
Klimaschutz ist wichtiger denn je, denn der Klimawandel schreitet - auch in Südtirol - ungebremst voran. Jeder Bürger kann seinen Beitrag dazu leisten, das Klima zu schonen. Mit den Klimaschutztipps der Verbraucherzentrale Südtirol kann durch einfache, lebensnahe Schritte und ohne großen Geldeinsatz im Alltag Einiges fürs Klima getan werden.


Der Klimaschutztipps der VZS für den Monat April:
CO2-Verbrauch reduzieren mit dem Klimarechner


Mit den verschiedenen Klimarechnern kann der CO2-Fußabdruck ermittelt und durch die Umsetzung der Klimaschutztipps ein Beitrag für die Umwelt geleistet werden.

CO2-Rechner der Agentur für Energie Südtirol – KlimaHaus

WWF-Klimarechner

In den nächsten Monaten folgen weitere praktische Klimaschutz-Tipps, so unter anderem zum bedarfsgerechten Einkauf, zum Strom sparen und zum Klimaschutz im Sommer.

Weitere Infos rund um Klimaschutz und Energiesparen sind in den kostenlosen Infoblättern der Verbraucherzentrale Südtirol enthalten. Diese sind online, beim Verbrauchermobil, beim Hauptsitz und in den Außenstellen erhältlich.

Alternativ zu den Infoblättern bietet die Verbraucherzentrale eine technische Bauberatung, welche jeweils montags von 9-12 und 14-17 Uhr telefonisch unter 0471-301430 zur Verfügung steht. Bei Bedarf können auch persönliche Fachberatungen vereinbart werden (Anmeldung erforderlich).

stol