Freitag, 10. Januar 2020

Klobenstein: Mann stürzt von Leiter – schwer verletzt

Bei einem Arbeitsunfall am Freitagmorgen hat sich ein Mann in Klobenstein schwer verletzt.

Der Aiut Alpin Dolomites brachte den Schwerverletzten nach Bozen.
Badge Local
Der Aiut Alpin Dolomites brachte den Schwerverletzten nach Bozen.

Der Unfall ereignete sich kurz vor 8 Uhr in der Handwerkerzone von Klobenstein.

Ersten Informationen zufolge stürzte dabei ein 43-jähriger Mann von einer Leiter etwa 3 Meter in die Tiefe und prallte auf den Betonboden des Unternehmens, in dem er tätig war.

Dabei zog er sich erhebliche Verletzungen am Kopf zu, war jedoch ansprechbar und soll sich nicht in Lebensgefahr befinden.

Das Weiße Kreuz Ritten sowie der Notarzt und das Team des Rettungshubschraubers Aiut Alpin Dolomites kümmerten sich um den Verletzten, er wurde ins Bozner Krankenhaus geflogen.

Die Carabinieri von Ritten haben die Ermittlungen aufgenommen.

liz