Montag, 20. Juli 2020

„KO durch CO – Die unsichtbare Gefahr“

Gerade jetzt im Sommer sollten Kamine und Feuerstätten wie Herde, Öfen und Gasheizungen vom technischen Fachmann auf ihre Betriebssicherheit überprüft und damit die Gefahr einer Kohlenmonoxidvergiftung minimiert werden. Die Kampagne „KO durch CO – Die unsichtbare Gefahr“ will dafür sensibilisiere.

Kamine sollten überprüft werden.
Badge Local
Kamine sollten überprüft werden. - Foto: © LPA
Im letzten Jahr haben die zwei lvh-Berufsgemeinschaften der Kaminkehrer und Hafner gemeinsam mit dem Landesverband der Freiwilligen Feuerwehren und der Berufsfeuerwehr die Kampagne „KO durch CO – Die unsichtbare Gefahr“ initiiert, mit welcher sie seitdem auf die Gefahren des Kohlenmonoxids aufmerksam machen. Die Fälle von Kohlenmonoxid-Vergiftungen haben in den letzten Jahren aufhorchen lassen, vor allem auch in Zusammenhang mit Haussanierungen.

Nun möchten die Initiatoren der Sensibilisierungsoffensive mit dem neuen Slogan „Überprüfung bringt Sicherheit und wohlige Wärme“ ergänzen. „Durch präventive Kontrollen können CO-Austritte vermieden werden. Jetzt im Sommer ist ein idealer Moment, Kamine und Feuerstätten von Fachexperten überprüfen zu lassen“, unterstreicht der Obmann der Hafner im lvh, Christian Gross. Damit könnten Gefahren wie Kaminbrände oder Kohlenmonoxidunfälle vorgebeugt werden, bevor die nächste Heizsaison beginnt.

Aufklärungsbedarf im Bereich der energetischen Sanierungen

Aufklärungsbedarf bestehe laut Kaminkehrern und Hafnern auch im Bereich der energetischen Sanierungen. „Im Zuge des Superbonus in Höhe von 110 Prozent planen viele Hausbesitzer Sanierungsarbeiten. Wichtig zu beachten ist hierbei, dass die Verbrennungsluftzufuhr der bestehenden Feuerstätten gesichert ist. Jede Veränderung an der Gebäudehülle muss u.a. zusammen mit dem Kaminkehrer besprochen werden und so gelöst werden, damit die Verbrennungsstätten weiterhin sicher betrieben werden können“, betont der Obmann der Kaminkehrer im lvh, Christian Resch.

Fachexperten, die Beratungen hinsichtlich Kontrollen und Überprüfungen von Feuerstätten und Kaminen anbieten sind Kaminkehrer, Hafner, Heizungs- Lüftungs- und Sanitärtechniker sowie Feuerungstechniker.

stol