Samstag, 20. Juli 2019

Kodex Schwarz auf der A22: Stau,Stau,Stau

Viel Geduld braucht es am Samstag auf der Brennerautobahn A22, aber auch auf der Vinschgauer und Pustertaler Staatsstraße. Auf der A22 staut es derzeit in beide Richtungen.

Die Brennerautobahn AG für den Samstag „Kodex schwarz“ in beide Richtungen auf der A22 ausgerufen.
Badge Local
Die Brennerautobahn AG für den Samstag „Kodex schwarz“ in beide Richtungen auf der A22 ausgerufen. - Foto: © STOL

Wie berichtet hat die Brennerautobahn AG für den Samstag „Kodex schwarz“ in beide Richtungen auf der A22 ausgerufen. Zurecht.

Auf der A22 in Richtung Süden herrscht derzeit (15.00 Uhr) Kolonnenverkehr und Stau wegen Überlastung von Bozen bis Affi und zwischen Mantua Süd und Reggiolo/Rolo. Und auch auf der Nordspur schaut es nicht wirklich besser aus. Derzeit geht es vor allem zwischen Nogarole Rocca und San Michele langsam. 

Pustertal und Vinschgau

Im Pustertal gibt es in beiden Richtungen zwischen Schabs und Percha abschnittsweise Kolonnenverkehr und Stau wegen Überlastung. So auch im Vinschgau zwischen Algund und Plaus. 

Auch am Sonntag bleibt das Verkehrsaufkommen hoch. Es wird empfohlen sich in den frühen Morgenstunden auf den Weg zu machen, um Verzögerungen aus dem Weg zu gehen. Den Reisenden wird außerdem empfohlen, Wasser und Verpflegungspakete für den Fall von längeren Staus mitzuführen. In Richtung Norden sollte sich der Verkehr in den Abendstunden des Sonntags allmählich auflockern, Richtung Süden sind noch bis spät abends Zeitverluste einzuplanen.

stol

stol