Freitag, 17. März 2017

Kölner Silvesternacht: Übergriffe wären vermeidbar gewesen

Die Übergriffe in der Kölner Silvesternacht beim Jahreswechsel 2015 auf 2016 hätten offenbar weitgehend verhindert werden können. Das geht aus dem Entwurf für den Abschlussbericht des Aufklärungsgremiums des nordrhein-westfälischen Landtags hervor, aus dem die Zeitung „Express“ (Freitagsausgabe) zitierte.

Foto: © APA/DPA

stol