Dienstag, 03. Januar 2017

Kohlern: Die Ermittlungen zur Brandursache laufen

Was am Neujahrstag als Böschungsbrand begonnen, weitete sich in der Nacht zum 2. Jänner zu einem Feuer aus, das mehrere Hektar betraf. Seit Montagvormittag ist der Brand in Kohlern weitestgehend unter Kontrolle, doch die Gefahr ist nicht gebannt. Auch am Dienstag hob der Löschhubschrauber wieder ab.

Die Forstbehörde hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. - Foto: FF Bozen
Badge Local
Die Forstbehörde hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. - Foto: FF Bozen

stol