Mittwoch, 08. März 2017

Kokain am Brenner: Das geheime Fach des Drogenkuriers

Schlag gegen die Drogenszene: Fünf Kilogramm reines Kokain hat die Finanzpolizei vor kurzem in einem VW Golf am Brenner sichergestellt. Das Video zeigt, wie findig Drogen versteckt werden.

Badge Local

Die Aufnahmen, die die Finanzwache den Medien zukommen ließ, zeigen eine Werkstätte, in der die Beamten den verdächtigen Golf auseinandernehmen. Die Finanzpolizei hatte das Fahrzeug zuvor bei der Einreise nach Südtirol am Brenner gestoppt (STOL hat berichtet). Als der Lenker nur wirre Antworten geben konnte, entschieden sich die Beamten dazu, den Wagen genauer unter die Lupe zu nehmen.

Bei der Kontrolle in der Werkstatt entdeckten die Ordnungshüter dann, wonach sie gesucht hatten: einen eigens geschaffenen Hohlraum an der Unterseite des Wagens. Kaum war die Schraube gelöst, purzelten fünf silberne Päckchen hervor: reines Kokain, insgesamt über fünf Kilogramm. Der Fahrer des VW Golf wurde angezeigt.

stol

stol