Samstag, 23. Januar 2021

Kokain in der Jacke versteckt: Drogenkurier in Bozen festgenommen

Für einen mutmaßlichen Drogenkurier haben am Freitag in Bozen die Handschellen geklickt. Er hatte rund 250 Gramm Kokain bei sich, als er von der Polizei kontrolliert wurde.

Die Polizei fand über 250 Gramm Kokain in der Jacke des Mannes.
Badge Local
Die Polizei fand über 250 Gramm Kokain in der Jacke des Mannes. - Foto: © Quästur Bozen
Der 32-jährige F.B. aus Tunesien, wohnhaft in Ligurien, wurde am Bahnhof in Bozen im Zuge von Polizeikontrollen durchsucht, nachdem er aus einem Zug aus Bologna ausgestiegen war. Der Mann war bereits zuvor öfters in dieser unter Drogenhändlern beliebten Gegend unterwegs gewesen.

Im Futter der Jacke von F.B. fand die Polizei schließlich, gut versteckt in einer verborgenen Tasche, mehr als 250 Gramm Kokain. Die Drogen wurden beschlagnahmt und der Mann wurde festgenommen sowie in das Gefängnis von Bozen gebracht.

Wie die Polizei in ihrer Aussendung betont, wurde bei Kontrollen hinsichtlich des Drogenhandels innerhalb einer Woche fast ein Kilogramm Kokain beschlagnahmt.

stol