Montag, 01. Juni 2020

Kolosseum in Rom erzählt wieder Geschichte(n)

Das Kolosseum in Rom kann nach rund 3 Monaten Corona-Sperre wieder besichtigt werden. „Das ist ein symbolischer Moment für Rom und für Italien“, sagte die Direktorin des Archäologischen Parks am Kolosseum, Alfonsina Russo, am Montag. Das Amphitheater ist eine von Italiens beliebtesten Tourismus-Attraktionen.

Das Kolosseum in Rom ist unter Einhaltung der Sicherheitsvorkehrungen wieder für Besucher zugänglich.
Das Kolosseum in Rom ist unter Einhaltung der Sicherheitsvorkehrungen wieder für Besucher zugänglich. - Foto: © APA/afp / FILIPPO MONTEFORTE

dpa