Dienstag, 15. November 2011

Kommunikationswege im Mittelpunkt der Hochwasserübung an Eisack und Etsch

Bei der jährlichen Hochwasserübung der Landesabteilungen Wasserschutzbauten und Brand- und Zivilschutz am vergangenen Freitagabend wurden vor allem die Kommunikationsmittel Telefon, Fax, Funk und Videokonferenz getestet.

stol