Donnerstag, 21. Februar 2019

Kraftfahrzeugamt: Südtiroler zuerst

Das Salvini-Dekret sorgt für einen Ansturm auf das Kraftfahrzeugamt. Viele der täglich 120 Anträge auf Zulassung ausländischer Pkw stammen aus anderen Regionen, denn nur in Südtirol braucht es keine beglaubigte Übersetzung deutscher Fahrzeugdokumente. Weil die Wartezeiten mittlerweile bis April dauern, will Landesrat Daniel Alfreider die Südtiroler vorziehen.

Fast die Hälfte der in Südtirol zugelassenen ausländischen Pkw anschließend gar nicht auf Südtirols Straßen.
Badge Local
Fast die Hälfte der in Südtirol zugelassenen ausländischen Pkw anschließend gar nicht auf Südtirols Straßen.

stol