Freitag, 15. Februar 2019

Krebspatient: „Ein Südtiroler Mädel hat mir das Leben gerettet“

Einer Südtirolerin hat es der in Südhessen lebende Bernd Gebken (52) zu verdanken, dass er noch am Leben ist. Da ihm die Ärzte im Juli 2015 AML (Akute Myeloblastische Leukämie, eine bösartige Erkrankung des blutbildenden Systems) bescheinigten, war er auf eine Stammzellenspende angewiesen. Zufällig konnte er von der Spenderin einige Daten in Erfahrung bringen, nicht aber ihren Namen. Jetzt sucht der Deutsche nach seiner Lebensretterin.

Bernd Gebken erhielt Stammzellen aus Südtirol, die ihm das Leben retteten.
Badge Local
Bernd Gebken erhielt Stammzellen aus Südtirol, die ihm das Leben retteten. - Foto: © shutterstock

stol