Montag, 06. März 2017

Kreuzer-Museum: Land will aufs Gaspedal drücken

Die Landesregierung wird auf ihrer Sitzung am Dienstag die Marschroute für den Bau des Kreuzer-Museums in Bozen festlegen. Schon ab Mai soll ein Teil der Josef-Kreuzer-Sammlung zugänglich sein, insgesamt will die Landesregierung bis zu 6 Millionen Euro in die Adaptierung des Gebäudes stecken.

Josef Kreuzer
Badge Local
Josef Kreuzer

Das Kreuzer-Museum wird im Laubenhaus Nummer 45 in Bozen errichtet, das auch einen Zugang über die Silbergasse 8-10 hat.

Das Land hat zwar 6 Jahre lang Zeit, um das Museum zu errichten. 

Man will aber schon jetzt aufs Gaspedal drücken.

"D"/hof

---------------------------

Lesen Sie mehr dazu in der Montagausgabe der "Dolomiten".

stol