Freitag, 06. Dezember 2019

Krippe aus Unwetter-Holz und Christbaum am Petersplatz eingeweiht

Das Holz für die Krippe stammt von sturmgeschädigten Bäumen aus Norditalien: Am Petersplatz in Rom sind am Donnerstag der traditionelle Weihnachtsbaum und die Krippe eingeweiht worden.

Der Christbaum am Petersplatz wurde eingeweiht.
Der Christbaum am Petersplatz wurde eingeweiht. - Foto: © ANSA / ETTORE FERRARI

Vergangenes Jahr hatte ein schweres Unwetter in Norditalien Wälder verwüstet und unzählige Bäume umgerissen.

Die Tanne sei „ein Zeichen der Hoffnung für Euren Wald“, sagte Papst Franziskus beim Empfang der Delegation aus den Regionen Venetien und Trentino.

Die umgestürzten Baumstämme, die nun für die Krippe verarbeitet wurden, stünden für die Schwierigkeiten, mit denen einst die „Heilige Familie“ konfrontiert gewesen sei.

dpa

Schlagwörter: