Freitag, 01. April 2016

Küchenbrand in Bozen - Starke Rauchschäden

Die Berufsfeuerwehr Bozen ist am Freitagnachmittag in die Vittorio-Veneto-Straße in Bozen ausgerückt, um einen Küchenbrand zu löschen.

Foto: BF BZ
Badge Local
Foto: BF BZ

Der Einsatz startete gegen 15.15 Uhr: In einer Wohnung im ersten Obergeschoss eines mehrgeschössigen Kondominiums brannte eine Küchenzeile.

Auch wenn der Brand schnell gelöscht war, wurden starke Rauchschäden in der Küche und der gesamten Wohnung festgestellt.

Die Bewohner, unter anderem zwei Kleinkinder und eine schwangere Frau, konnten sich allesamt vor Eintreffen der Feuerwehr in Freie retten und blieben unverletzt.

Im Einsatz standen auch die Staatspolizei und das Weiße Kreuz.

stol

stol