Freitag, 05. August 2016

Kuenser Bürgermeister dankt für rasche Hilfe

Manfred Raffl, der Bürgermeister der Gemeinde Kuens, die am Freitag durch mehrere Murenabgänge arg in Mitleidenschaft gezogen wurde, ist begeistert von der Effizienz der Einsatzkräfte.

Bürgermeister Manfred Raffl freut sich, dass die Kuenser Straße so schnell von den Geröll- und Schlammmassen befreit werden konnte.
Badge Local
Bürgermeister Manfred Raffl freut sich, dass die Kuenser Straße so schnell von den Geröll- und Schlammmassen befreit werden konnte.

"Kaum zu glauben, aber die Kuenser Straße ist nach der Mure von heute Morgen wieder geöffnet", freute sich Bürgermeister Raffl in einer Mitteilung, die er kurz vor 20 Uhr an die Redaktion STOL geschickt hat.

"Besten Dank an die Feuerwehr Kuens, die Firma Pircher aus Tirol und an die Landesverwaltung", ergänzt der Bürgermeister.

Nach den heftigen Regenfällen, die in der Nacht auf Freitag begonnen hatte, wurde vor allem der Bereich zwischen Kuens, Riffian und Riffian von mehreren Muren überschwemmt. Sowohl die Staatsstraße zum Jaufenpass als auch die Landesstraße nach Kuens wurden an mehreren Stellen vermurt.

stol

stol