Donnerstag, 16. April 2015

Künstlerischer Altarraum: Veto von Bischof Ivo Muser

Die Pfarrkirche in Brixen wird umfassend restauriert. Dabei soll auch der Altarraum neu gestaltet werden. Doch Bischof Ivo Muser stimmt den Plänen von Lois Anvidalfarei nicht zu.

Geht es nach Bischof Ivo Muser soll der Altarraum des Brixner Pfarrkirche nicht nach bestehenden Plänen umgestaltet werden.
Badge Local
Geht es nach Bischof Ivo Muser soll der Altarraum des Brixner Pfarrkirche nicht nach bestehenden Plänen umgestaltet werden. - Foto: © STOL

Alles neu macht der Mai? Nicht ganz. Denn während im Mai 2014 mit den Arbeit an der Pfarrkirche St. Michael begonnen wurde, kommt die künstlerische Umgestaltung des Altarraums nicht recht voran. 

Neun Südtiroler Künstler hatten sich beim eigens ausgerufenen Wettbewerb beworben. Der Künstler Lois Anvidalfarei gewann den Ideenwettbewerb.

Doch sein Vorschlag behagt Bischof Ivo Muser nicht, wie dieser mittels Brief bereits zu Ostern mitgeteilt hatte. Der Bischof legte demnach Einwände bezüglich der Anordnung des Altars ein. 

Wie es nach den einjährigen Planungsarbeiten weitergeht, ist noch offen. Das gesamte Projekt begraben will die Brixner Pfarrgemeinde nicht.

stol

stol