Dienstag, 19. Oktober 2021

Feuerwehr rettet Kuh aus dem Gülle-Schlamassel

Einmal mehr bewiesen Südtirols Feuerwehrleute ein Herz für Tiere. Dieses Mal die Feuerwehr von Montal im Pustertal.

Das arme Tier steckte bis zum Hals in der Gülle.
Badge Local
Das arme Tier steckte bis zum Hals in der Gülle. - Foto: © FFW Montal
Am Dienstagvormittag war eine Kuh in Montal in einen Misthaufen gefallen und steckte bis zum Hals in der Gülle fest.

Die Feuerwehrleute von Montal befreiten das Tier aus seiner misslichen Lage und übergaben es nach einer mehr als notwendigen „Dusche“ wohlbehalten und unverletzt schließlich dem Besitzer.


stol

Alle Meldungen zu: