Montag, 24. August 2015

Kuhglockenverbot in Österreich vorläufig kein Thema

Die vom Deutschen Tierschutzbund geforderte Abschaffung von Kuhglocken ist in Österreich vorerst kein Thema.

Archivbild
Archivbild - Foto: © D

Das sagte Indra Kley von der Tierschutzorganisation Vier Pfoten der APA. „Wir wollen zuerst genauere Details zur Situation in Österreich und mehr wissenschaftliche Beweise, dass Kuhglocken den Tieren wirklich Schaden zufügen.“

Neben Deutschland wird auch in der Schweiz bereits seit längerem diskutiert, ob Kuhglocken Tierquälerei sind. „Grundsätzlich begrüßen wir es sehr, dass man sich mit der Tradition der Kuhglocken in der Tierhaltung auseinandersetzt, aber im Moment können wir zur Situation in Österreich nichts sagen“, meinte Kley.

Daher will die Tierschutzorganisation nun in Österreich untersuchen, ob Kühe unter den Glocken leiden, kündigte die Kampagnenleiterin an.

apa

stol