Samstag, 29. Oktober 2016

Kunden ignorieren sterbenden Mann in deutscher Bankfiliale

Ein erschütternder Fall von unterlassener Hilfeleistung beschäftigt die Polizei im deutschen Essen. Sie ermittelt gegen vier Personen, die am 3. Oktober im Vorraum einer Bankfiliale einen zusammengebrochenen Mann schlicht ignoriert haben. Erst nach 20 Minuten rief ein weiterer Kunde den Rettungsdienst.

Auf einem Überwachungsband ist der am Boden liegende Mann zu sehen. Auch die unterlassenen Hilfeleistungen zeichnete die Kamera auf. - Foto: Polizei Essen
Auf einem Überwachungsband ist der am Boden liegende Mann zu sehen. Auch die unterlassenen Hilfeleistungen zeichnete die Kamera auf. - Foto: Polizei Essen

stol