Montag, 24. Juni 2019

Kurtinig: Alko-Lenker mit 1,6 Promille überführt

Den Carabinieri von Neumarkt ist bei Routinekontrollen in Kurtinig ein Autofahrer aus Neumarkt mit etwa 1,6 Promille Alkohol im Blut ins Netz gegangen.

Den Carabinieri von Neumarkt ist bei Routinekontrollen in Kurtinig ein Autofahrer aus Neumarkt mit etwa 1,7 Promille im Blut ins Netz gegangen.
Badge Local
Den Carabinieri von Neumarkt ist bei Routinekontrollen in Kurtinig ein Autofahrer aus Neumarkt mit etwa 1,7 Promille im Blut ins Netz gegangen. - Foto: © shutterstock

Den Beamten der Carabinieri wurden auf den 65-Jährige aus Neumarkt aufmerksam, weil sein Fahrzeug deutlich sichtbar schlenkerte. Der Pkw wurde umgehend aus dem Verkehr gezogen und der Fahrzeuglenker kontrolliert. Es stellte sich heraus, dass dieser in stark alkoholisiertem Zustand am Steuer saß. Die Messungen ergaben, dass er etwa 1,6 Promille im Blut hatte. Das entspricht einem Wert von 1,7 Gramm pro Liter Blutalkoholkonzentration.

Der Lenker aus Neumarkt wurde wegen Trunkenheit am Steuer angezeigt, der Führerschein wurde ihm entzogen und zudem wurde sein Auto beschlagnahmt. 

stol

stol