Freitag, 27. Mai 2016

Kurz nach Einstieg in Klettersteig: Mann stürzt ab

Ein Bergführer aus Wolkenstein war gerade dabei, gemeinsam mit Touristen am Freitagvormittag einen Klettersteig am ersten Sellaturm zu begehen, als er bereits kurz nach dem Einstieg abstürzte.

Badge Local
Foto: © STOL

Der Notruf erreichte den Landesrettungshubschrauber Pelikan 2 gegen 10.30 Uhr am Freitag: Ein Bergführer war nur wenige Meter nach dem Einstieg in einen Klettersteig auf der Südseite des ersten Sellaturms aus nicht bekannten Gründen abgestürzt.

Er war zunächst einige Meter im freien Fall gestürzt und rollte anschließend noch einige Meter im steilen Gelände weiter.

Eine Gruppe von Bergrettern, die gerade in der Nähe war, übernahm die Erstversorgung, bis der Pelikan 2 samt Notarzt eintraf. Dieser barg den 61-Jährigen aus Wolkenstein, der sich erhebliche Verletzungen am Unterschenkel und auch im Beckenbereich zugezogen hatte, mittels Seilwinde.

Anschließend wurde der Mann - er war jederzeit ansprechbar - auf eigenen Wunsch ins Krankenhaus von Bozen geflogen.

stol/liz

stol