Donnerstag, 13. August 2020

Kurzras: Straße nach Murenabgang wieder befahrbar

Nach einem Murenabgang musste die Landesstraße in der Ortschaft Kurzras gesperrt werden. Nach den Aufräumarbeiten des Straßendienstes ist sie seit 18 Uhr einspurig und auf Sicht wieder befahrbar.

Der Straßendienst Vinschgau war seit den Morgenstunden mit den Aufräumarbeiten beschäftigt.
Badge Local
Der Straßendienst Vinschgau war seit den Morgenstunden mit den Aufräumarbeiten beschäftigt. - Foto: © LPA/Abteilung Straßendienst
Nach den heftigen Gewittern mit Starkregen am Mittwochabend hatte eine Mure die Landesstraße 3 im Schnalstal bei der Ortschaft Kurzras in der Gemeinde Schnals verlegt.

Die Mitarbeiter vom Straßendienst Vinschgau haben in den frühen Morgenstunden sofort mit den Aufräumarbeiten begonnen und den Abtransport von ungefähr 10.000 Kubikmeter Material organisiert.

Nachdem die Straße von Gestein und Geröll befreit wurde, ist sie seit 18 Uhr wieder befahrbar, und zwar einspurig und auf Sicht bis zum Ende der Arbeiten.

Drohnenaufnahmen zeigen das ganze Ausmaß der riesigen Mure in Kurzras.

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen



lpa

Schlagwörter: