Montag, 02. Januar 2017

KVW: "Nicht der Meinung der Mehrheit anschließen"

Der KVW wird sich 2017 kritisch und konstruktiv einbringen und sich meinungsbildend zu den Themen Einwanderung und Sozialpolitik äußern. KVW Landesvorsitzender Werner Steiner sieht es als Aufgabe des KVW, sich nicht der Meinung der Mehrheit anzuschließen, sondern genauer hinzuschauen und zu hinterfragen, schreibt der KVW in einer Aussendung zur Jahresbeginn.

Der KVW wird sich laut  Werner Steiner 2017 kritisch und konstruktiv einbringen und sich meinungsbildend zu den Themen Einwanderung und Sozialpolitik äußern. - Foto: KVW
Badge Local
Der KVW wird sich laut Werner Steiner 2017 kritisch und konstruktiv einbringen und sich meinungsbildend zu den Themen Einwanderung und Sozialpolitik äußern. - Foto: KVW

stol