Freitag, 01. Mai 2020

Lana: Mit Pkw gegen Mauer

Einen Leichtverletzten forderte am Freitag gegen 18.05 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Meraner Straße in Lana – gegenüber der Q8-Tankstelle.

Feuerwehr und Ortspolizei waren neben dem Rettungs- und Notarztdienst im Einsatz.
Badge Local
Feuerwehr und Ortspolizei waren neben dem Rettungs- und Notarztdienst im Einsatz. - Foto: © Mairfilms
Angaben der Einsatzkräfte zufolge soll ein junger Völlaner mit seinem schwarzen Seat auf der Meraner Straße in Richtung Ultner Kreuzung unterwegs gewesen sein, als er auf die Gegenfahrbahn und dann über die Straße hinaus geriet und gegen eine Mauer prallte.

Ein medizinischer Notfall könnte die Ursache für den Unfall gewesen sein. Der Mann wurde zum Glück nicht in dem Pkw eingeklemmt.

Ein Ersthelfer des Weißen Kreuzes sowie das Weiße Kreuz Lana und Meran samt Notarzt des Sanitätsbetriebs und die Freiwillige Feuerwehr Lana kamen dem Mann zu Hilfe.


Der Völlaner wurde in das Meraner Krankenhaus eingeliefert.

Glück im Unglück hatten auch 2 Fußgänger: Eine Frau und ein Mann sollen kurze Zeit vor dem Unglück an der Unfallstelle vorbeigegangen sein.

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen



Ermittlungen zum Unfallhergang hat die Lananer Ortspolizei aufgenommen.

fm