Dienstag, 06. Oktober 2015

Land kämpft um Zweisprachigkeit der Polizisten

Die Landesregierung verteidigt den gleichberechtigten Gebrauch der Landessprachen im öffentlichen Dienst. Wegen Verletzung der im Autonomiestatut verankerten Zweisprachigkeitsbestimmungen geht sie gegen zwei Stellenwettbewerbe für Polizeikräfte vor.

Badge Local
Foto: © D

stol