Montag, 12. Juli 2021

Land lässt Fischer im Stich, Gemeinde Lana greift helfend ein

Entlang der Falschauer in Lana – vor allem im dazugehörenden Biotop – gab es in der Vergangenheit immer wieder Probleme mit Umweltsündern. Weil das Land auf die Klagen des Fischervereins Lana-Marling-Tscherms über Jahre nicht reagiert hat, ist Bürgermeister Harald Stauder eingeschritten. + Von Florian Mair

Johann Schöpf (von links), Harald Stauder, Peter Beltrami, Christian Gruber und Leonhard Lösch arbeiten zum Wohle von Natur und Umwelt hervorragend zusammen.
Badge Local
Johann Schöpf (von links), Harald Stauder, Peter Beltrami, Christian Gruber und Leonhard Lösch arbeiten zum Wohle von Natur und Umwelt hervorragend zusammen. - Foto: © fm

Im Falschauer-Biotop in Lana gehen ehrenamtliche Aufsichtskräfte auf Patrouille: Peter Beltrami und Johann Schöpf wurden von der Gemeinde mit dem Aufsichtsdienst beauftragt.

fm