Montag, 14. März 2011

Land muss nach Unfall zahlen: „Wollen Präzedenzfall verhindern“

Es geht zwar "nur" um 39.000 Euro, trotzdem rekurriert das Land gegen ein Urteil des Bozner Landesgerichts, in dem dieses das Land zur Haftung für die Folgen eines Verkehrsunfalls verdonnert hatte. Die Begründung: Das Land habe für die Instandhaltung der Straßen zu sorgen. "Wir wollen einen Präzedenzfall verhindern", so Landeshauptmann Luis Durnwalder am Montag.

stol