Donnerstag, 16. Februar 2017

Land sucht händeringend Juristen

Juristen, Wirtschafts- und Politikwissenschaftler fehlen dem Land. Doch, das Einstiegsgehalt ist für viele Akademiker nicht grad das Gelbe vom Ei, wie das Tagblatt "Dolomiten" am Donnerstag berichtet.

Dem Land fehlt es an Fachkräften.
Badge Local
Dem Land fehlt es an Fachkräften. - Foto: © shutterstock

„Das Land sucht dringend Juristen und die sind gar nicht leicht zu finden. Wir sind nicht immer konkurrenzfähig“, gibt Personallandesrätin Waltraud Deeg unumwunden zu.

Allein heuer schreibt das Land 6 Stellenwettbewerbe für die gefragtesten Berufskategorien  aus. Gesucht werden 20 Juristen, 20 Wirtschaftswissenschaftler und 20 Politikwissenschaftler.

Ein Haken: Das Einstiegsgehalt liegt bei 1700 Euro netto.

D/lu

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

stol