Montag, 14. Januar 2013

Land will 121 Flüchtlingen unter die Arme greifen

In den vier Südtiroler Flüchtlingszentren leben derzeit 121 Flüchtlinge aus Nordafrika. „Was mit ihnen geschieht, weiß niemand genau“, so Landeshauptmann Luis Durnwalder am Montag nach der Sitzung der Landesregierung.

stol