Montag, 18. Oktober 2010

Land will ermahnen, statt zu strafen

Bei Verwaltungsübertretungen soll es in Südtirol künftig eine Verwarnung geben, bevor Geldstrafen fällig werden. Diesen Beschluss hat die Landesregierung am Montag gefasst.

stol