Dienstag, 27. Oktober 2015

"Landesgesundheitsfonds ist gestorben"

Laut dem ASGB-Vorsitzenden Tony Tschenett ist der seit Jahren ins Auge gefasste Landesgesundheitsfonds gescheitert. Im Tagblatt "Dolomiten" macht Tschenett dafür die Konföderierten Gewerkschaften bzw. deren Fachgewerkschaften verantwortlich.

Bei einem Scheitern des Landesgesundheitsfonds gehen den Südtirolern Millionen Euro verloren.
Badge Local
Bei einem Scheitern des Landesgesundheitsfonds gehen den Südtirolern Millionen Euro verloren. - Foto: © shutterstock

stol